Top-Tipps zur effektiven Werbung für Ihre Mobile Gaming-Anwendung

Es wird geschätzt, dass jeden Monat Zehntausende von Handyspielen entwickelt werden. Die Ironie dabei ist, dass nur ein relativ kleiner Teil jemals von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Aus diesem Grund müssen Entwickler auch wissen, wie sie das, was sie anzubieten haben, effektiv vermarkten können. Werfen wir einen Blick auf eine Handvoll professioneller Vorschläge, damit sich Ihre harte Arbeit langfristig auszahlen kann. Die Grundlagen des Online-Marketings angewandt auf die mobile CommunityDieeinfache Tatsache ist, dass es nicht ausreicht, ein spiel bei Google Play oder im Apple Store aufzulisten, um die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu erregen. Die erfolgreichsten Apps werden durch grundsolide Marketingkampagnen unterstützt.

Denken Sie daran, dass die mobile Spieleindustrie mit Anwendungen überflutet wird; jeder von ihnen wetteifert um den Spitzenplatz. Daher müssen Sie eine gezielte Marketingstrategie entwickeln. Hier sind einige Metriken, die angesprochen werden sollten:

  • Mit welcher Art von Publikum möchten Sie Resonanz finden?
  • Benötigt Ihr Spiel noch Beta-Tests?
  • Wie viele (wenn überhaupt) In-App-Käufe wird es geben?
  • Ist Ihr Spiel sowohl für iOS- als auch für Android-Systeme erhältlich?
Angenommen, diese Fragen sind beantwortet, dann müssen Sie als Nächstes die Kraft der verschiedenen Vertriebskanäle nutzen, um Ihre Anwendung der Öffentlichkeit vorzustellen. Social Media-Beiträge, Blogs und Online-Foren sind ausgezeichnete Möglichkeiten, um einen höheren Grad an digitaler Sichtbarkeit zu erreichen. Stellen Sie sicher, dass solche Publikationen regelmäßig aktualisiert werden, um die Öffentlichkeit ständig auf dem Laufenden zu halten. Dies wird es Ihrer Plattform auch ermöglichen, innerhalb der SERP (Ergebnisseite der Suchmaschine) einen höheren Rang einzunehmen.

Die kritische Rolle des KundenfeedbacksWelcheFaktoren berücksichtigen Sie, bevor Sie sich für den Download einer bestimmten Smartphone-Anwendung entscheiden? Die Dateigrösse, der Preis und die Funktionalität werden wahrscheinlich ins Spiel kommen. Informierte Spielbegeisterte werden jedoch immer die Bewertungen anderer Benutzer lesen. Dies ist besonders im Hinblick auf negatives Feedback von Bedeutung. Danken Sie denjenigen, die positive Kommentare abgegeben haben, und wenden Sie sich an jeden Kunden, der mit Ihrer Anwendung nicht zufrieden war. Diese engagierte Herangehensweise wird anderen verdeutlichen, dass Ihnen deren Gesamterfahrungen am Herzen liegen. Darüber hinaus können Sie möglicherweise auch funktionale Probleme mit der betreffenden Anwendung erkennen.

Verbesserungen und neue Iterationen können danach zeitnah vorgenommen werden. Unter dem Strich sollte das Marketing immer ein Kernstück Ihrer gesamten Verkaufsstrategie darstellen. Ein Handyspiel verkauft sich nicht von selbst. Wenn Sie von Anfang an einen zielgerichteteren und proaktiveren Ansatz verfolgen, können Sie das Kundeninteresse gewinnbringend nutzen, so dass sich Ihre Bemühungen früher als später auszahlen sollten. Es gibt zwar keine Garantie dafür, dass jede App die gleiche Bekanntheit genießt, aber die oben genannten Tipps und Tricks sind sicherlich lohnende Maßnahmen, die man sich zu Eigen machen sollte.

Nachricht hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich